Koppenwinkelsee in Obertraun

Auszeit an der Lacke

Wer mit dem Auto von Hallstatt oder Obertraun über den Koppenpass nach Bad Aussee unterwegs ist, sollte einen Abstecher zum Glücksplatz Koppenwinkellacke machen. Das Naturschutzgebiet an der Traun, am Fuße des Dachsteins mit dem Koppenwinkelsee und der Koppenwinkellacke, ist einer dieser kraftvollen, inspirierenden und atemberaubenden Glücksplätze in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Ideal zum Kraft zu tanken!

In einer moosbedeckten Mulde umgeben von Huflattichblättern, umrahmt von den Wänden des Landfrieds, zaubern jeden Frühling sprudelnde Quellen den Koppenwinkelsee hervor. Ein friedlicher und ruhiger Ort.

Zahlreiche unterirdische Quellen speisen so den See im Naturschutzgebiet, der im Sommer beliebtes Ausflugsziel für Badende und Schnorchler ist, Rastplatz für Wanderer und Radfahrer. Färbt schließlich der Herbst die Blätter der Bäume des umliegenden Auenwaldes, verändert sich auch der See massiv – er trocknet aus. Im Winter folgen Langläufer der gespurten Loipe über das Seengebiet und im Frühling beginnt der Kreislauf von vorne. Ist ein See ohne Wasser nun ein See? Die Frage bleibt den Menschen selbst zu beantworten. Für jene, die dort waren, ist die Antwort eindeutig.

Einige Wildenten schwimmen im Wasser, Vögel zwitschern und die Berge spiegeln sich im Wasser. Ganz in der Nähe, auf der Koppenwinkelalm, weidet das Jungvieh. Aus der Almhütte strömt der Duft von "Almraunkerln". Die Bank vor der Hütte ladet zu einer gemütlichen Rast ein. Tauchen sie ein in unser "Traundörfl" mit seiner ursprünglichen Beschaulichkeit, eingebettet in eine großartige Bergwelt.

Natürlich lässt sich der Glücksplatz auch bei einer Wandertour oder einem Radausflug am Hallstättersee erkunden. Dazu gehört aber auch, das Handy einmal auszuschalten. Nur dann kann man die Schönheit der Natur überhaupt wahrnehmen und neue Energie aus ihr schöpfen.

Naturerlebnis Koppenwinkel

Obertraun | Koppenwinkel: Die sprudelnden Quellen, die klaren Bäche, der stille See, die Alm, das Jungvieh und die bedächtigen Menschen sind wie eine Szene aus Adalbert Stifters Erzählungen.

» Wandern im Koppenwinkel Obertraun

© Kraft | Wandern im Koppenwinkel Obertraun

Unser Tipp: Der Glücksplatz Koppenwinkelsee in Obertraun lässt sich herrlich mit einer Wanderung durch das Naturschutzgebiet verbinden. Wer bei einem Urlaub in Hallstatt dort auftanken möchte, dem empfehlen wir eine Fahrt mit dem Ausflugsschiff nach Obertraun und anschließend über den Obertrauner Höhenweg ins Naturschutzgebiet. Zurück geht es dann mit dem Bus von der Talstation der Dachstein-Krippensteinseilbahn nach Hallstatt. Bitte informieren Sie sich aber vorab über Abfahrtszeiten der Hallstättersee Schifffahrt und des Postbusses. Wir wünschen Ihnen einen schönen Ausflug zur Koppenlacke in Obertraun.

Informationen auf einen Blick

  • Ihr persönlicher Kontakt zur
    Tourismusinformation Obertraun am Hallstättersee
    Ferienregion Dachstein Salzkammergut
    Tourismusverband Inneres Salzkammergut
    Nr. 180 A- 4831 Obertraun, Österreich
    Telefon: +43 (0) 5 95095 40
    Fax: +43 (0) 6131 / 34222
    E-Mail: obertraun@dachstein-salzkammergut.at  
    Urlaub in Obertraun am Hallstättersee

    Öffnungszeiten
    Jänner & Februar: Mo. – Fr. 8:00 - 17:00 Uhr / Sa. 9:00 - 13:00 Uhr / So. & Feiertage geschlossen
    März bis Mai: Mo. – Fr. 8:00 - 17:00 Uhr / Sa., So. & Feiertage geschlossen
    Juni bis September: Mo. – Fr. 8:00 - 17:00 Uhr / Sa. 9:00 - 13:00 Uhr / So. & Feiertage geschlossen
    Oktober & November: Mo. – Fr. 8:00 - 17:00 Uhr / Sa., So., Feiertage geschlossen
    Dezember: Mo. – Fr. 8:00 - 17:00 Uhr / Sa. & So. geschlossen / 25. + 26.12. 2017 9:00 - 13:00 Uhr