Komm mit auf die andere Seite

Themenweg Ostuferwanderweg

Diese zirka drei Stunden dauernde Erlebniswanderung am Hallstätter See führt Sie von Steeg oder Untersee nach Obertraun.

Der Ostuferwanderweg ist vor allem für Familien das ideale Wandererlebnis. Für Abwechslung sorgt eine kurze Bahn- und/oder Schiffsfahrt. Besonders beeindruckt die fjordartige, vom eiszeitlichen Gletschereis geprägte Seenlandschaft, die vor ca. 10.000 Jahren ihr heutiges Aussehen erhielt.

Zwischen Seeufer und Bahngeleisen führt ein botanischer Lehrpfad über saftige Wiesen, vorbei an einzelnen Häusern und durch den Wald. Über die Hängebrücke zum Wehrgraben überqueren Sie die tiefste Stelle (125 m) des Hallstätter Sees.

Der Blick auf Hallstatt, das sich malerisch am gegenüberliegenden Seeufer anschmiegt, erweist sich als weiterer Höhepunkt dieser Wanderung.
Nach weiteren 30 Minuten erreicht man in Obertraun den Endpunkt des Ostuferwanderweges. Zurück fahren Sie am besten mit der Bahn oder ganz romantisch mit dem Schiff über den Hallstätter See.