Der Friedhof von Hallstatt

Ewige Ruhe zwischen Fels und See

Der Friedhof in Hallstatt wurde auf Felsterrassen um die Pfarrkirche angelegt. Der Teil vor dem weltberühmten Beinhaus ist den evangelischen Christen zugeteilt. Nach der Friedhofsordnung gibt es keine Familiengräber. Nach zehn Jahren kann ein Grab neu belegt werden. Die Toten werden in horizontaler Lage bestattet, die Grabeinfassung bedeckt nur einen kleinen Teil des Grabes. Über den Gräbern befindet sich das Christuszeichen - das Kreuz - gefertigt aus Holz oder Schmiedeeisen.

Beinhaus Hallstatt

Hallstatt | Der kleine Raum mit über 1200 Schädel, davon mehr als 600 bemalt und nach Familien sortiert, zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten bei Hallstatt-Besuchern. Auch von Nov. 2017 bis Ostern 2018 geöffnet!

» Beinhaus in Hallstatt

© Kraft | Beinhaus in Hallstatt

Katholische Pfarrkirche Hallstatt

Mit dem historischen Beinhaus und dem kleinen Bergfriedhof ist die Wallfahrtskirche ein Fixpunkt für Besucher aus aller Welt. Doch sie birgt auch eine spannende Kriminalgeschichte....

» Katholische Kirche Hallstatt

© Kraft | Große Totenschädelsammlung: Besichtigen Sie das Beinhaus der Katholischen Kirche von Hallstatt. Hier werden Schädel und Skelettknochen von Verstorbenen aufbewahrt – der Großteil der Schädel ist kunstvoll bemalt und beschriftet. Katholische Kirch

Die Zeit bleibt stehn!

Es gibt viel zu sehen und zu erleben in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut. Alte Stollen, atemberaubende Aussichten, Glückslätze oder verzaubernde Rastplätze. Doch was machen, wenn das Wetter mal nicht so schön ist? Unser Tipp: Einen Ausflug zu den zahlreichen Kirchen und Gotteshäusern in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Denn diese spirituellen Orte haben seit jeher eine besondere Anziehungskraft und erzählen auf ihre ganz besondere Weise von der wechselhaften Geschichte des Salzkammergutes. Ob an der malerischen Kalvarienbergkirche in Gosau, in der katholischen Pfarrkirche von Hallstatt mit seinem historischen Beinhaus oder vor der katholischen Kirche in Sankt Agatha, hier finden Sie Ruhe und Entspannung abseits vom hektischen Alltag. Und die Zeit bleibt stehn!

Informationen auf einen Blick

  • Kontakt
    Katholische Pfarre Hallstatt
    Kirchenweg 40
    4830 Hallstatt
    Österreich
    Telefon: +43 (0) 6134  8279
    E-Mail: pfarre.hallstatt@dioezese-linz.at
    Homepage: www.kath.hallstatt.net
    Öffnungszeiten Katholische Pfarrkirche Hallstatt
    Täglich von 9:00 bis 17.00 Uhr durchgehend geöffnet.