Bad Ischl: Kaiserlich gut!

Die Kaiserstadt im Herzen des Salzkammergutes

Im Herzen des Salzkammerguts, umgeben von den Flüssen Traun und Ischl, liegt der Kurort Bad Ischl. Schon im 19. Jahrhundert schätzte der Kaiser die traumhafte Lage und die harmonische Natur und genoss seine Sommerresidenz in dem charmanten Ort, weswegen sich Bad Ischl auch „Kaiserstadt“ nennt. Noch heute können sich Besucher in einem der ausgezeichneten Wellness-Hotels oder der Salzkammergut-Therme wie ein Kaiser verwöhnen lassen. Neben der großen Vielfalt an Wellness-Angeboten bietet Bad Ischl auch die Katrin-Seilbahn mit einer Vielzahl an Wanderwegen in dem zauberhaften Salzkammergut, ein Erlebnisfreibad, Klettersteige und viele weitere Angebote zur aktiven Erholung in sagenhaft schöner Natur. Im Winter verwandelt sich der Ort, der nur zirka 30 Minuten von der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut entfernt liegt, zu einem kleinen Winterparadies mit einer Vielzahl an Freizeit- und Wellness-Möglichkeiten.

Kaiservilla

Bad Ischl | Über viele Jahrzehnte bis ins 20. Jahrhundert wurde in der Kaiservilla europäische Geschichte geschrieben und damit Bad Ischl zur „geheimen Hauptstadt“ der mächtigen Donaumonarchie.

» Kaiservilla

© STMG | Kaiservilla in Bad Ischl: Besuch in “Sissi Sommer Residenz“

"Salzkammergut BergeSeen Trail"

In 19 Tagen durch eine der zauberhaftesten Landschaften Europas. Wandern Sie mit auf dem Salzkammergut Fernwanderweg durch Österreichs 10. Bundesland!

» "Salzkammergut BergeSeen Trail"

© Kraft | Rast auf der Simonyhütte am Fußes des Dachsteins beim Wandern auf dem Salzkammergut Weitwanderweg

Lehár Villa & Lehár Denkmal in Bad Ischl

Bad Ischl | Die Villa des Operettenkomponisten Franz Lehár am Lehár-Kai ist einen Besuch wert. Lehár fühlte sich in seiner Villa an der Traun und in Bad Ischl stets wohl und meinte „hier fallen mir immer die besten Ideen ein“.

» Lehár Villa & Lehár Denkmal in Bad Ischl

© STMG | Lehárvilla: Die Villa des Operettenkomponisten Franz Lehár am Lehár-Kai ist einen Besuch wert

EurothermenResort Bad Ischl

Bad Ischl | EurothermenResort: Unter einem Dach finden Sie Ganzheitskosmetik- und Wohlfühloase mit Allhambra und Yasumi Sauna, sowie das Sole-Hallenbad mit Außenbecken.

» EurothermenResort Bad IschlLass dich verwöhnen!

Kaiserpark

Bad Ischl | Durch die Sommeraufenthalte Kaiser Franz Josefs wurde Bad Ischl mit all seiner Schönheit berühmt. Ein ganz besonderes Juwel stellt der Kaiserpark mit der Kaiservilla und dem Marmorschlößl, dem ehemaligen Teehaus der Kaiserin...

» Kaiserpark

© STMG | Kurpark Bad Ischl

Veranstaltungen in Bad Ischl

Mal was ungewöhnliches erleben. Hier finden Sie eine Fülle an Veranstaltungen in Bad Ischl. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern und hoffe, dass das Richtieg für Sie dabei ist.

» Veranstaltungen in Bad Ischl

Veranstaltungen in Bad Ischl

Kletterhalle Bad Ischl im K³ Sportzentrum

Bad Ischl | Wer im Salzkammergut im Winter oder an schlechten Tagen klettern möchte, kommt an den Kletterwänden der Kletterhalle Bad Ischl nicht vorbei.

» Kletterhalle Bad Ischl im K³ Sportzentrum

© Kletterhalle Bad Ischl im K³ Sportzentrum

Klettersteig Katrin in Bad Ischl

Bad Ischl | Schöner Klettersteig an der Katrin hoch über dem Kurort Bad Ischl. Der 300 m lange Steig verläuft immer recht luftig an einer Kante, ist aber nie richtig schwer

» Klettersteig Katrin in Bad Ischl

© Outdoor Leadership | Klettersteig Katrin in Bad Ischl

Photomuseum in Bad Ischl

Das Marmorschlössl war einst das Teehaus Kaiserin Elisabeths und beherbergt heute das Photomuseum des Landes OÖ. Dieses gilt, nicht zuletzt durch seine Lage im Kaiserpark sowie seiner speziellen Architektur, als eines der reizvollsten Museen in Österreich.

» Photomuseum in Bad Ischl

Museum der Stadt Bad Ischl

 In dem ehemaligen Salzhändler-Haus an der Esplanade, verlobte sich 1853 Kaiser Franz-Joseph mit Elisabeth in Bayern.

» Museum der Stadt Bad Ischl

© TVB Bad Ischl | Sehenswürdigkeiten in Bad Ischl: Das Museum der Stadt Bad Ischl bei einem Urlaub im salzkammergut.

Naturmuseum Salzkammergut

Das Museum möchte die Besucher dazu anregen, wieder mit offenen Augen durch unsere schöne Natur zu gehen. Die vielfältige Tierwelt kann erst beim bewussten Schauen bemerkt werden.

» Naturmuseum Salzkammergut

© Naturmuseum Salzkammergut

Die Trinkhalle in Bad Ischl

Als “Haus des Gastes” ist die Trinkhalle ein kultureller Mittelpunkt der Kur-und Kaiserstadt Bad Ischl und dient als Bühne für Konzerte und Ausstellungen.

» Die Trinkhalle in Bad Ischl

© TVB Bad Ischl | Haus des Gastes: Die Trinkhalle – auch mit zahlreichen Veranstaltungen - in Bad Ischl bei Ihrem Urlaub im Salzkammergut.

Das Nestroy Denkmal in Bad Ischl

Bad Ischl spielte eine große Rolle im Leben von Johann Nestroy. Seine Ischl- Aufenthalte sind ab dem Jahr 1845 belegt. Im Jahr 1859 kaufte er die heute noch bestehende Nestroy-Villa.

» Das Nestroy Denkmal in Bad Ischl

© TVB Bad Ischl | Das Nestroy Denkmal in Bad Ischl

Erlebnisberg "Katrin" & Seilbahn in Bad Ischl

Naturschutzgebiet des Salzkammergutes. Ausgangspunkt für die magische 7-Seenblick-Wanderung oder lassen Sie sich auf den Sonnenterassen von den Wirten mit Blick auf den majestätischen Dachstein verwöhnen.

» Erlebnisberg "Katrin" & Seilbahn in Bad Ischl

Ja, wo fliegen sie denn...?

Bad Ischl | Golfen: Herrliche Golfplätze gibt es in Österreich sicher viele. Doch nur wenige liegen landschaftlich so einmalig schön, dass sie den Blick auf die atemberaubende Natur freigeben.

» Ja, wo fliegen sie denn...?

Die Stadtpfarrkirche von Bad Ischl

Die Stadtpfarrkirche St. Nikolaus wird überragt von einem 72 Meter hohen Turm. Im Inneren fallen die Fresken, die Altarbilder, die Mosaike, der geschnitzte Kreuzweg und vor allem die in Österreich einzigartige „Kaiser-Jubiläums-Orgel” besonders ins Auge.

» Die Stadtpfarrkirche von Bad Ischl

Glücksplatz “Ruine Wildenstein Bad Ischl“

Die Burg Wildenstein ist eine Gründung des 11. – 12. Jahrhunderts, an der alten Eisenstraße durchs wildensteinische Holz gelegen, Sage Raubritterburg. Sie war die einzige Burg im Inneren Salzkammergut.

» Glücksplatz “Ruine Wildenstein Bad Ischl“

Der Siriuskogl in Bad Ischl

Das Ausflugsziel Siriuskogl mit der Aussichtsplattform „Franz-Josefs-Warte“ zählt zu den schönsten Aussichtsplattformen im Inneren Salzkammergut. Bei regionalen Schmankerln und Köstlichkeiten kann man den einzigartigen Ausblick über Bad Ischl genießen.

» Der Siriuskogl in Bad Ischl

Kulinarische Stadtführung in Bad Ischl

Erleben Sie eine kurzweilige Stadtführung auf den Spuren von Kaiser, Künstler & Co - fein garniert mit Geschichten und Anekdoten rund um die österreichische Esskultur.

» Kulinarische Stadtführung in Bad Ischl

Führungen durch das Salzkammergut

Welch köstliche Geheimnisse und Schätze Bad Ischl doch bewahrt, wissen sechs charmante Stadtführerinnen perfekt im Zuge illustrer Ausflüge anzuvertrauen.

» Führungen durch das Salzkammergut

© Austria Guides

Tagesausflug mit Wellness, Kultur und Natur

Die „Kaiserstadt“ bietet im Sommer neben Oasen der Erholung in den vielzähligen ausgezeichneten Wellnesshotels und der Therme mit zahlreichen Angeboten zum Wohlfühlen auch eine große Auswahl an Möglichkeiten zur Bewegung in der bildschönen Natur des Salzkammerguts. Die Katrin-Seilbahn bietet dafür einen perfekten Ausgangspunkt für einzigartige Naturerlebnisse, wie die 7-Seen-Blick Wanderung, welche eine sagenhafte Aussicht über die umliegenden klaren, natürlichen Seen bietet. Auch die Drei-Gipfel-Tour ist sehr beliebt, da der Weg über das historische Kaiser-Franz-Joseph Kreuz über drei Gipfel der traumhaften Umgebung führt . Gesellige, traditionelle Almen sorgen mit ihren Sonnenterrassen für Genuss und Erholung zwischendurch.

Ein weiteres reizvolles Ausflugsziel in Bad Ischl bietet der Siriuskogl, auch Hundskogl gennant. Über einen bezaubernden Wanderweg, gelangt man hier zu einem gemütlichen Gasthaus, welches regionale Schmankerl und ein malerisches Panorama bietet. Wer die zauberhafte Landschaft kletternd erkunden will, ist auf dem Katrin-Klettersteig genau richtig. Hier kann man eine bildschöne Aussicht auf fünf umliegende, in der Sonne glitzernden Seen und den Kurort bewundern. Weiteres sorgen hier auch Mountainbike-Routen, Tennisplätze, Nordic-Walking-Strecken und vieles mehr für einen abwechslungsreichen Tagesausflug nach Bad Ischl.

Winterzauber an der Traun

Im Winter verwandelt sich Bad Ischl in ein kleines Winterparadies in Kulisse alter traditioneller Bauten. Im Zentrum wird jedes Jahr ein Eislaufplatz errichtet, welcher neben einer winterlich verträumten Stimmung auch für viel Spaß und Freude für Jung und Alt auf Schlittschuhen sorgt. Langläufer können in Bad Ischl traumhafte Loipen im verschneiten, winterlichen Salzkammergut entdecken und erkunden. Auch auf diversen Winterwanderwegen kann mit Schneeschuhen der Winter in ruhiger, ursprünglicher Natur genossen werden. Nicht weit entfernt liegen einige herrliche Skigebiete, wie die Skiregion Dachstein West, das Skiresort Loser oder der Feuerkogel.

Urlaub im Welterbe bei herzlichen Gastgebern

Zuerst sind es die Natur, die Berge und das atemberaubende Panorama, die Sie überwältigen. Dann sind es die Menschen, die Sie ins Herz schließen – liebevoll, offen, echt. Und schließlich sind es die vielen unvergesslichen Augenblicke, Eindrücke, Erlebnisse und die herzlichen Gastgeber der Ferienregion Dachstein Salzkammergut. Denn Hotels, Ferienwohnungen, Bed & Breakfasts in Hallstatt, Bad Goisern am Hallstättersee, Gosau und Obertraun bieten für jeden Geschmack das ideale Zimmer oder Appartement für Ihre Urlaubstage. Neben der internationalen Klassifizierung mit Sternen finden Sie auch zahlreiche Betriebe, die mit zwei bis vier "Edelweiß" ausgezeichnet sind. Je mehr Blumen, desto mehr Komfort dürfen Sie erwarten. Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub in den Bergen. Die Hotels und Unterkünfte der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut freuen sich auf Ihre unverbindliche Anfrage.

Informationen auf einen Blick

  • Tourismusverband Bad Ischl
    Auböckplatz 5 - Trinkhalle
    4820 Bad Ischl
    Österreich
    Telefon: +43 (0) 6132 277570
    Fax 43 (0) 6132 2775777
    E-Mail: office@badischl.at
    Homepage: Kaiser-und Kurstadt Bad Ischl
    GPS: lg 047°/41,66'N lt 013°/37,40'O

  • Kaiservilla Besichtigungsbetriebs Ges.m.b.H
    Jainzen 38
    4820 Bad Ischl
    Österreich
    E-Mail: office@kaiservilla.at
    Homepage Kaiservilla
    Telefon: +43 (0) 6132 23241
    Fax: +43 (0) 6132 23241 20

    Vorteilspreis
    mit Salzkammergut Winter Card:
    Erwachsene: 14,50** Euro / 12,00 Euro***
    Familie : 28,00 Euro* / 24,00Euro***
    (zwei Erwachsene und ein Kind)
    Preisänderungen ab 01.01.2017 vorbehalten
    **Normalpreis
    ***Mit der Salzkammergut Winter Card
    Allgemeiner Gültigkeitszeitraum: 1. November 2016 bis 30. April 2017