Trink Wasser

Genuss vom Gletscher

Mehr als zwei Drittel der Erdoberfläche ist mit Wasser bedeckt. Mit dieser beträchtlichen Menge an flüssigem Wasser ist unser blauer Planet einzigartig im Sonnensystem. Jedoch ist mit 2,53 Prozent nur ein Bruchteil davon Süßwasser, dessen Reserven zum allergrößten Teil in Gletscher und dauerhafter Schneedecke gespeichert sind. Von diesem Vorrat ist wiederum nur eine geringe Menge von 0,13 Prozent der Nutzung durch den Menschen zugänglich. Rund die Hälfte der Weltbevölkerung lebt heute ohne geregelte Wasserversorgung. Weltweit nimmt der Verbrauch an Wasser zu und infolge dessen auch der Mangel.

Kämpfe ums Wasser

Der Kampf um die Wasserressourcen ist eine Quelle für internationale Konflikte. Anders als beispielsweise für Erdöl gibt es für die Deckung des Wasserbedarfs keine rohstofflichen Alternativen. Jedem Menschen muss das Recht auf ausreichende Wasserversorgung gewährt werden.

Wasserschloss Alpen

In unseren Breiten wird auf sehr plakative Art und Weise mit dem Begriff „Wasserschloss Alpen" auf die reichen Trinkwasser-Ressourcen hingewiesen. Wir leben buchstäblich im Überfluss. Hingegen werden die lokalen Wasservorräte in Trockengebieten wie Nordafrika oder Vorderasien bis an die äußersten Grenzen genutzt. In Zukunft können aber auch dicht besiedelte und hoch industrialisierte Gebiete in den humiden Klimazonen Europas und Nordamerikas zu Wassermangelgebieten werden. Die Gelegenheit frisches und reines Quellwasser zu trinken bietet sich nicht oft. Nutzen Sie deshalb den Zeitpunkt und trinken Sie Wasser!

Unser Tipp: Sie haben Lust auf mehr spannende Geschichten und die Jahrtausende alte Geschichte der UNESO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut und möchten mehr über den historischen Salzabbau oder das harte und stellenweise entbehrungsreiche Leben der Menschen im Salzkammergut erfahren? Dann schauen Sie doch in unseren großen Geschichtsteil. Eine Reise der ganz besonderen Art durch die Zeit. Jetzt mehr erlesen....

Informationen auf einen Blick