Wasser - Farben Klang - Bogen

Der Klang des Wassers

Ein Spiel mit Wörtern und Materialien bildet den Ausgangspunkt dieses Objektes. An einem Holzbogen hängen mit bunt gefärbtem Wasser gefüllte Glaszylinder. Dass Wasser eine Flüssigkeit ist, ist trivial. Aber nicht nur Wasser ist eine Flüssigkeit, sondern auch die Substanz, in der sie hier aufbewahrt wird, nämlich das Glas. Es besitzt aber einen so hohen Grad an Zähflüssigkeit, dass es in tausend Jahren nur 1 mm fließt. Trotz flüssigkeitsähnlicher Struktur ist deshalb Glas als fester Körper zu bezeichnen. Erwärmt man Glas, so geht es mit steigender Temperatur ohne sprunghafte Änderung seiner Eigenschaften in einen weichen und schließlich flüssigen Zustand über. Skurrilerweise kann man demnach eine Flüssigkeit (Wasser) in einer anderen Flüssigkeit (Glas) aufbewahren.

  • WasserKlang: Die Wassersäulen können durch Schläge zum Klingen gebracht werden.
  • KlangFarben: Die Klangfarbe von Musikinstrumenten ermöglicht eine charakteristische Wahrnehmung der verschiedenen gespielten Töne.
  • KlangBogen: Unter diesem Titel wird in Wien ein alljährliches Musikfestival organisiert. Ein Klangbogen kann sich aber auch zwischen zwei Musikrichtungen spannen.
  • WasserFarbenBogen: Dieser Wortkombination am nächsten steht der Regenbogen mit seinen sieben sprichwörtlichen Farben.

Unser Tipp: Sie haben Lust auf mehr spannende Geschichten und die Jahrtausende alte Geschichte der UNESO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut und möchten mehr über den historischen Salzabbau oder das harte und stellenweise entbehrungsreiche Leben der Menschen im Salzkammergut erfahren? Dann schauen Sie doch in unseren großen Geschichtsteil. Eine Reise der ganz besonderen Art durch die Zeit. Jetzt mehr erlesen....

Informationen auf einen Blick