Bezauberndes Hallstatt

Keltische Knochen

Wilhelm Raabe drückte es in seiner Novelle "Keltische Knochen" so aus: "Hallstatt ist bei jedem Wetter eine Sehenswürdigkeit." Diesem Zitat könnte man noch viele weitere folgen lassen - z. B. jenes, mit dem Adalbert Stifter in den "Feldblumen" einen Blick auf den See beschrieb: "Er warf nicht eine einzige Welle, und die Throne um ihn ruhten tief und sonnenhell und einsam in seinem feuchten Grün - und ein Schiffchen glitt heran, einen schimmernden Streifen ziehend."

Bevorzugen Sie Geselligkeit?

Was Hallstatt ausmacht, hat Rudolf Lehr - Journalist und Wahl-Hallstätter - auf den Punkt gebracht: "Sie wollen einsam sein? In drei Minuten sind Sie in der Einsamkeit. Nachdenklich? Besuchen Sie das Beinhaus. Wissbegierig? Hallstatt besitzt ein großes Museum. Bevorzugen Sie Geselligkeit? Dann wählen Sie: Tennis, Sauna, Fischen, Rudern, Schwimmen, Schiffsrundfahrten, Grillkurse, Camping, Wandern und Bergsteigen, Seekonzerte, Platzkonzerte, Heimatabende, Ausflugsfahrten in die Umgebung..." Auch unser Hallstätter Themenweg kann nur einige wenige Streiflichter in die Tiefe der Geschichte werfen. Aber vielleicht hilft er Ihnen dabei, das besondere Flair dieses einzigartigen Ortes mit ein wenig Hintergrundwissen neu zu entdecken.

Unser Tipp: Sie haben Lust auf mehr spannende Geschichten und die Jahrtausende alte Geschichte der UNESO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut und möchten mehr über den historischen Salzabbau oder das harte und stellenweise entbehrungsreiche Leben der Menschen im Salzkammergut erfahren? Dann schauen Sie doch in unseren großen Geschichtsteil. Eine Reise der ganz besonderen Art durch die Zeit. Jetzt mehr erlesen....

Informationen auf einen Blick