Winterwandern in Obertraun

Durch den Winterwunderwalt

In Obertraun am Hallstättersee bietet der Höhenweg winterliche Abwechslung zu den rauen Abfahrten vom Krippenstein, und in Hallstatt verspricht das Schneestapfen entlang des Waldbaches ein winterliches Vergnügen, das keinen kalt lässt. Genießen Sie die einmalige Stille, wenn der weiche Schnee fast jedes Geräusch verschluckt. Tausende Eiskristalle glitzern in der Sonne und lange Eiszapfen wachsen in bizarren Formen von den Dächern der kleinen Häuser und Bauernhütten.

Mehr als nur Berge & Schnee

Die enorme Auswahl an zahlreichen großen und kleinen Winterwanderwegen macht Obertraun am Hallstättersee so beliebt bei einem Winterurlaub im Salzkammergut: Zu einer der schönsten Routen zählt dabei das Winterwandern entlang der Traun – bei vielen Einheimischen und Stammgästen auch als “Koppen-Runde“ bekannt. Los geht’s beim Gasthof Dachsteinblick. Von hier aus können Sie entlang der Langlaufloipe bis zur nächsten Traunbrücke entweder rechts oder links entlang der winterlichen Flusslandschaft wandern. Der Rest der Strecke im malerischen Koppenwinkel ist den Langläufern vorbehalten.

Erst Panoramablicke, dann Wassererlebnisse

Und wenn Sie noch mehr Lust auf winterliche Wanderaktivitäten haben, dann empfehlen wir Ihnen eine Kombination des Obertrauner Höhenweges und der “Koppen-Runde“. Die Tour, die nahe des Friedhofs in Obertraun startet, dauert zwischen 2 – 3 Stunden. Und zählt durch ihren Verlauf zu den romantischsten Winterwanderwegen im Salzkammergut. Natürlich lässt sich der Höhenweg auch “solo“ be-winterwandern!

Schneeschuhwandern am Dachstein

Obertraun | Krippenstein: Schneeschuhwanderung mit wunderbarem Panoramablick zum tief verschneiten Dachstein Gebirge

» Schneeschuhwandern am Dachstein in Obertraun am Hallstättersee

Winterurlaub im Salzkammergut: Schneeschuhwandern auf dem Krippenstein in Obertraun am Hallstaättersee -  Snowshoeing on Lake Hallstatt

Auf die sanfte Tour genießen

Der Winter in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut hat viele Facetten – auch eine ganz ruhige. Als Naturliebhaber können Sie die tiefverschneite Winterlandschaft rund um den Hallstättersee und das Gosautal von ihrer romantischsten Seite erleben. Zahlreiche geräumte Winterwanderwege laden zum Entspannen, Staunen und Genießen in der tief verschneiten Landschaft ein. Das gleichmäßige, leise Knirschen des Schnees, die winterliche Stille und die traumhafte Winterkulisse haben eine magische Kraft. Zahlreiche Winterwanderwege liegen sogar direkt vor der Haustür Ihrer Gastgeber und bieten gemeinsam mit dem Thermenangebot ein perfektes Zusammenspiel für einen erlebnisreichen Winterurlaub rund um den Hallstättersee. Wir sehen uns in Österreich!

Informationen auf einen Blick

  • Routeninformationen “Winterwandern entlang der Traun in Obertraun“
    Ausgangspunkt: Gasthof Dachsteinhof
    Zielpunkt: Gasthof Dachsteinhof
    Dauer: 1.5 Stunden
    Länge: 4 Kilometer
  • Routeninformationen “Winterwandern auf dem Höhenweg in Obertraun“
    Ausgangspunkt: Friedhof in Obertraun
    Zielpunkt: Koppenrasr / Koppenwinkel
    Dauer: 2 Stunden
    Länge: 5 Kilometer

  • Hinweise für Winterwanderer
    Bitte nicht vergessen: Loipen und Skipisten werden speziell und exklusiv für die Wintersportler präpariert. Fußtritte zerstören nicht nur die Piste oder Langlaufspur, sondern können für die Wintersportler auch gefährlich werden.

  • Skibus-Fahrplan
    Unser Tipp für alle die mit dem Ski- und Thermenbus unterwegs sind: Laden Sie sich die aktuellen Fahrzeiten des Gratis-Skibusses für Bad Goisern am Hallstättersee, Gosau, Hallstatt, Obertraun und die angrenzenden Nachbargemeinden als PDF auf Ihr Tablet oder Smartphone. So sind Sie immer, auch wenn Sie mal kein Netz zur Verfügung haben, bestens informiert und frieren und in der Kälte stehen gehört der Vergangenheit an.
    Gültig von 10. Dezember 2017 bis 2. April 2018
    (während der Betriebsdauer von Seilbahnen und Schiliften)
    Download als PDF hier...