Ihr Geheimtipp beim Wandern & Radfahren am Hallstättersee -

Wanderstüberl Uferwirt “Seeraunzn“

Bus statt Bahn
Schienenersatzverkehr im Welterbe

Liebe Zugreisende! Vom 29. September bis 10. Oktober 2018 ist die Zugverbindung zwischen den Bahnhöfen “Steeg-Gosau“ und “Stainach-Irdning“ aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Betroffen sind auch die Bahnhöfe von Hallstatt und Obertraun. Als Ersatz ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Rechnen Sie mit Verzögerungen! Der Bahnhof von Bad Goisern ist von der Sperre nicht betroffen! Der Fährverkehr zwischen “Hallstatt Bahnhof“ und “Hallstatt Markt“ (Zentrum) ist in diesem Zeitraum eingestellt. Als Zubringer-Alternative für Wanderer auf dem Ostuferwanderweg empfehlen wir das urige Salzschiff “Navia“. Hinweis für alle Radler: Die Beförderung von Fahrrädern in Bussen des Schienenersatzverkehrs ist nicht möglich! Wir wünschen eine gute Fahrt

Erst radeln, dann Radler

Auf dem Ostuferwanderweg bzw. am Radwanderweg zwischen Obertraun, Hallstatt und Bad Goisern liegt eines der beliebtesten Ausflugslokale der Ferienregion Dachstein Salzkammergut, die Seeraunzn. In der gemütlichen Gaststube oder auf der großen Sonnenterrasse direkt neben dem Hallstättersee lässt sich die Salzkammergut-Küche mit fangfrischen Fischen, besten Produkten und Zutaten aus der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut vorzüglich genießen. Zudem laden selbstgemachte Mehlspeisträume zu einer idealen Pause beim Wandern, Radfahren oder Nordic Walking ein.

Ob in Radlerhosen, auf dem E-Bike, in Wanderschuhen oder mit dem Ausflugsschiff der Hallstätter Seeschifffahrt, die Seeraunzn in Bad Goisern am Hallstättersee hat zwischen Frühjahr und Herbst immer Saison!

Eine runde Sache

©OÖ.Tourismus/Erber | Mountainbikeurlaub im Salzkammergut: Mountainbiken auf dem Ostuferradwanderweg entlang des Hallstättersees in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut.

"'s Goiserer Seeplatzl"

Der Ostuferwanderweg

© Kraft  | Hallstatt/Obertraun | Der Ostuferwanderweg ist ein Weg für die gesamte Familie und wird oft als einer der schönsten Wanderwege im Salzkammergut beschrieben. Immer entlang am Ostufer des fjordartigen Hallstättersees.

Glücksplätze zwischen Bergen und Seen

Vom Kalvarienberg in Gosau, der zu einem fantastischen Rundumblick durch das herrliche Gosautal einlädt, über den romantischen Koppenwinkelsee in Obertraun mit seiner absoluten Stille, zum “Goiserer Seeplatzl“ mit seinem unvergleichlichen Charme – zahlreiche Glücksplätze in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die schönsten Naturplätze zwischen Bergen und Seen haben wir für Sie hier zusammengetragen – und immer wieder kommen neue hinzu!

Informationen auf einen Blick

  • Kontakt Uferwirt Seeraunzn
    Ansprechperson
    Martin Schlattner
    Obersee 41
    4822 Bad Goisern am Hallstättersee
    Österreich
    Telefon: +43 (0) 676 4331263
    E-Mail: office@seeraunzn.at
    Homepage Uferwirt Seeraunzn
  • Zu erreichen über den Ostuferwanderweg. Von Obertraun zirka 1 Stunde und vom Hallstätter Bahnhof in zirka 39 Minuten zu Fuß. Mit dem Bike von Hallstatt in zirka 1 Stunde. Vom Ortszentrum Bad Goisern in zirka 45 Minuten.
  • Mit dem Ausflugsschiff “Goisern II“ zwischen Juli und September ab Hallstatt, Steeg und Untersee (Bad Goisern). Fahrzeiten und mehr Details hier...
  • Link-Tipp: Gleich nebenan: S'Goiserer Platzl – einer der schönsten Glücksplätze im Salzkammergut.

Suchen und Buchen