Karstlehrpfad auf dem Krippenstein

Geschichte auf höchstem  Niveau

Der familienfreundliche auf dem Dachsteinplateau in Obertraun am Hallstättersee ist besonders für Familien mit Kindern geeignet, die gerne wandern. Der großzügig ausgebaute Weg ist auf seiner ganzen Länge kinderwagentauglich und gerade für junge Wanderer gibt es entlang des Weges vieles zu entdecken.

Mit der Dachsteinbahn Obertraun (1. und 2. Sektion) überwindet man mühelos die 1471 Höhenmeter auf den Krippenstein, wo der höchstgelegeneWanderweg Oberösterreichs seinen Anfang nimmt. Inmitten der zerklüfteten, alpinen Bergwelt des Dachsteinmassivs führt ein gefahrloser, bestens angelegter Weg zu historischen Stätten und herrlichen Aussichtspunkten, sodaß auch ältere Menschen und Kinder in eine Bergwelt vordringen können, die sonst nur erfahrenen Alpinisten und Bergsteigern vorbehalten bleibt.

Zwanzig besonders interessante Punkte sind am Weg gekennzeichnet und in einem Karstführer (zugleich auch Höhlenführer) kurz erklärt. So werden viele Themen des Dachsteins beschrieben (Geologie, Höhlenbildung, Vegetation, Tierwelt , Almwirtschaft u. v. m.) Der Karst-und Höhlenführer ist bei der Höhlenkasse, beim Seilbahnkiosk und im Tourismusbüro Obertraun erhältlich. Die Gehzeit beträgt zirka drei Stunden.

20 beschilderte Stationen erzählen Ihnen von der Entstehungsgeschichte der Karstlandschaft in der UNESCO-Welterberegion Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut.

Ich war da!

Willkommen hier am Gipfel oben -  kannst stolz sein und dich selber loben - unvergesslich soll der Tag für dich sein trag dich doch bitte ins Logbuch ein. Bitte nehmt euch auf euren Wanderungen im Salzkammergut einen Kugelschreiber mit. Auf vielen Bergtouren gibt's ein Gipfelkreuz mit Logbuch in dem ihr euch unbedingt verewigen solltet. Dann noch schnell ein Selfie für facebook, twitter oder instagram und schon ist alles für die Nachwelt festgehalten.

Unser Tipp: Folgen Sie unbedingt dem Wegweiser "Zu den Kuhtrittmuscheln"! Denn ein paar Schritte weiter finden Sie auf Felsplatten unschätzbare geologische Zeugnisse aus einem längst vergangenen Erdzeitalter.

Unvergessliche Bergerlebnisse

Ob auf einen kurzen Abstecher mit der Dachstein Krippenstein-Seilbahn zum Sonnenbaden auf die weitläufige Gjadalm oder die Lodge am Krippenstein zum einmaligen Panoramablick auf das imposante Dachsteinmassiv – unvergessliche Bergmomente, die bei einem Urlaub im Salzkammergut einfach nicht fehlen dürfen! Auf über 2000m finden Bergfexe jeden Alters ein perfekt gekennzeichnetes Wegenetz und unvergessliche Naturerlebnisse: Wandern auf dem Nature Trail über das Wiesberghaus nach Hallstatt, Entdeckungstour durch die beeindruckende Karstlandschaft auf dem Heilbronner Rundwanderweg oder eine Wanderung mit Übernachtung zur Simonyhütte. Zahlreiche unvergessliche Sehenswürdigkeiten, wie die spektakuläre Aussichtsplattform “5Fingers“, die schiffförmige Welterbespirale, die faszinierenden Höhlenwelten oder der kultige Urzeit-Hai, runden das große Ausflugsangebot in der Dachstein Wanderwelt ab. Der Berg ruft – und wann rufen Sie zurück?

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Mehr Zeit zum genießen!

Um Ihnen unnötiges Suchen auf diversen Webseiten zu ersparen, haben wir für Sie nachfolgend alle relevanten Informationen zu dieser Tour zusammengestellt: Kontaktadressen, Öffnungszeiten, Fahrzeiten von Seilbahnen, Links zu öffentlichen Verkehrsmitteln und vieles mehr. So erhalten Sie alle Informationen auf einen Blick und haben mehr Zeit zum Genießen der atemberaubenden Bergwelt des Salzkammergutes.

Informationen auf einen Blick

  • Ausgangspunkt: Obertraun Talstation der Dachstein-Seilbahn.
    Auffahrt zum Krippenstein (2074 m). Rückfahrt von der Gjaidalm auf den Krippenstein und zurück ins Tal ebenfalls mit der Seilbahn.
    Gehzeit: zum Heilbronner Kreuz 1,5 Stunden
    Abstieg zur Gjaidalm 1,5 Stunden
    Der Karstlehrpfad ist 9 km lang und führt als Rundweg über die 280 km² große, zerklüftete Karsthochfläche "Auf dem Stein" des Dachstein-Plateaus.

  • Betriebszeiten der
    Dachstein Krippenstein Seilbahn
    in Obertraun am Hallstättersee
    I. Teilstrecke | Schönbergalm 29.04. - 29.10.2017
    II. Teilstrecke | Bergstation Krippenstein 29.04. - 29.10.2017
    III. Teilstrecke | Talstation Gjaid 10.06. - 29.10.2017
    Erste Bergfahrt um 8.40 Uhr ab Talstation Dachstein Krippenstein-Seilbahn!

    Bitte beachten! Letzte Bergfahrt - ab
    Talstation Dachstein Krippenstein!
    Seilbahn
    Zur Dachstein Eishöhe - Teilstrecke I 29.04.-09.06.: 15.00 Uhr
    10.06.-10.09.: 15.30 Uhr
    11.09.-29.10.: 15.00 Uhr
    zur Mammuthöhle - Teilstrecke I
    29.04.-09.06.: 14.00 Uhr
    10.06.-10.09: 14.30 Uhr
    11.09.-29.10.: 14.00 Uhr
    zur Lodge am Krippenstein - Teilstrecke I, II
    29.04.-09.06.: 16.30 Uhr
    10.06.-10.09.: 17.00 Uhr
    11.09.-29.10.: 16.30 Uhr
    zur Gjaid Alm - Teilstrecke I, II, III
    Bitte beachten! Letzte Talfahrt!
    Teilstrecke I - ab Mittelstation Schönbergalm
    29.04.-09.06.: 17.10 Uhr
    10.06.-10.09.: 17.40 Uhr
    11.09.-29.10.: 17.10 Uhr
    Teilstrecke II - ab Bergstation Krippenstein
    29.04.-09.06.:17.00 Uhr
    10.06.-10.09.: 17.30 Uhr
    11.09.-29.10.: 17.00 Uhr
    Teilstrecke III - ab Talstation Gjaid
    10.06.-10.09.: 17.20 Uhr
    11.09.-29.10.: 16.50 Uhr

    Seilbahn Sonderabendfahrten am Wochenende
    (Sa./So.) Vom 23. September bis 29.10.2017
    Letzte Talfahrt:
    Teilstrecke III: Gjaidalm 17.45 Uhr
    Teilstrecke II: Krippenstein 18:00 Uhr
    Teilstrecke I: Schönbergalm 18.10 Uhr
    Bitte beachten: Die Sonder-Abendfahrt ins Tal findet immer nur am Samstag und Sonntag sowie am Nationalfeiertag, 26. Oktober 2017 statt.