Wege durch die Wildnis

Die Tour beginnt beim Gasthaus Koppenrast oder beim Bahnhof "Obertraun-Koppenbrüllerhöhle". Von dort fahren Sie mit dem Zug bis Bad Aussee. Dort angekommen wandern Sie auf einer Forststraße entlang der Traun durch die Ortschaft Sarstein, um dann meist durch den Wald die "Vogelhütte" zu erreichen.

Immer wieder lohnt sich der atemberaubende Blick auf dem Krippenstein. Jetzt beginnt der schönste, weil wildromantische Teil dieses neuen Wanderweges. Neben der wilden Traun geht's entlang der alten Bahntrasse. Auf Informationstafeln lesen Sie alles über die Geschichte des "Koppentales".Drei am Weg liegende Jausenstationen bieten ideale Möglichkeiten zur Rast.

Tipp

Der Weg führt auch an der Koppenbrüllerhöhle vorbei.
Machen Sie unbedingt eine Führung durch diese atemberaubende Tropfsteinhöhle mit!

Danach erreichen Sie über den Obertrauner Höhenweg wieder den Ausgangspunkt der Wanderung, die entweder neuneinhalb oder 13,5 Kilometer lang ist und zweieinhalb bzw. dreieinhalb Stunden Vergnügen bietet.