-

Anreise mit dem Postbus

© Postbus AG |

Lange Wartezeiten auf dem Weg nach Hallstatt

Verkehrsmeldungen

Mit dem Bus ins Welterbe

Alle vier Orte der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut sind an das Postbus-Netz der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) angeschlossen. Damit erreichen Sie Bad Goisern am Hallstättersee, Gosau, Hallstatt und Obertraun bequem und einfach mit einem öffentlichen Verkehrsmittel.
Die am meisten frequentierte Linie ist die Strecke von Salzburg an den Hallstättersee und ins Gosautal. Die Postbuslinie beginnt am Hauptbahnhof in Salzburg, führt vorbei am Fuschlsee und Wolfgangssee nach Bad Ischl. In der der Kur- und Kaiserstadt müssen Sie umsteigen. Der Bus hält direkt vor dem Bahnhof. Als Alternative können Sie auch mit der Bahn (ÖBB) weiterreisen. Wenn Sie sich für den Bus entschieden haben, bringt Sie dieser in zirka 30 Minuten nach Hallstatt, Obertraun und Gosau. Bad Goisern am Hallstättersee erreichen Sie bereits nach zirka 15 Minuten Fahrzeit. Wie immer Sie sich auch entscheiden, wir wünschen “Gute Fahrt“!

Gratis Skibus – Jetzt umsteigen!

In Ihrem Winterurlaub in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut brauchen Sie kein Auto. Mit dem kostenlosen Ski- und Thermenbus kommen Sie in den Genuss, ohne lange Fußmärsche und lästige Parkplatzsuche direkt auf die Piste zu gelangen. Der gratis Bus-Shuttle verbindet täglich die Skigebiete Dachstein West in Gosau, die FreeRideArena auf dem Krippenstein in Obertraun, den malerischen Seeort Hallstatt, Bad Goisern und das EuroThermenResort in Bad Ischl. Probieren Sie’s aus! Wir sehen uns bei einem Urlaub im Schnee in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut.

Suchen und Buchen