Familienerlebnis Salzberg

Mit der Bahn zu den Anfängen...

Ruhig und sicher gleitet man in nur 3 Minuten in das Hallstätter Hochtal (838 m) hinauf, wo sich das berühmte prähistorische Gräberfeld befindet. Der Rundblick auf die UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist einzigartig. Besonders bei Schönwetter ist die Salzbergbahn Hallstatt ein herrliches Ausflugsziel, ob zum Wandern, zum Spazieren im Hallstätter Hochtal oder für einen ausgiebigen Rundblick in die Region. Direkt bei der Bergstation beginnt auch der Soleleitungsweg, der entlang der ältesten Pipeline der Welt verläuft. Das Hochtal ist auch Ausgangspunkt für Wanderungen am Welterbetrail, Erinnerungsweg, Soleweg, auf den Plassen und zur Steingrabenschneid! Nach bequemer Auffahrt mit der Salzbergbahn bringt Sie der 14 Meter hohe Panoramalift barrierefrei auf die neue Aussichtsbrücke, die den Rudolfsturm (Restaurant) und das begehbare Schaugrab verbindet. Atemberaubende Ausblicke auf den Hallstätter See und die umliegende Gebirgswelt laden zum Verweilen ein.

Erlebniswelten rund um den Salzberg

Rund um den Salzberg in Hallstatt gibt es viel zu entdecken: Salz in vielen Variationen, traumhafte Panoramablicke, gemütliche Einkehrmöglichkeiten, zahlreiche Naturpfade für Wanderfreunde und herausfordernde Klettermöglichkeiten. Hier kommt jeder auf seine Kosten: Familien, Sportsfreunde oder Naturgenießer. Nachfolgend unser Angebot der “Tops of Hallstatt“.

Veranstaltungen

Datum: So, 27. Mai. 2018
Ort:  Salzwelten Hallstatt, Salzbergstraße 1 4830 Hallstatt
Spüren Sie den Zauber vergangener Zeiten: Magische Welten voll glitzernder Salzkristalle und geheimnisvollen Stollen.

mehr...

© Salzwelten AG

Datum: Fr, 1. Jun. 2018 , 13:00 — 17:00
Ort:  Salzberg , 4830 Hallstatt
Knapp vierstündige Führung durch das Salzbergwerk in Hallstatt. Jeden Freitag von Mai bis September 2018 in den Salzwelten.

mehr...

© Salzwelten AG | 'Prähistorische Expedition' durch die  Salzwelten Hallstatt

Der Rudolfsturm

Hallstatt | Rudolfsturm: Der alte Wehrturm wurde Ende des 13. Jahrhunderts erreichtet. Von dieser Zeit bis 1954 wurde dieser als Wohnung des jeweiligen Bergbaubetriebsleiters permanent genutzt.

» Der Rudolfsturm

© Kraft | Der Rudolfsturm auf dem Salzberg bei einem Urlaub in Hallstatt.

Winterspaziergang zum Skywalk Hallstatt

Märchenhafte Landschaften hoch über Hallstatt. Mit Nervenkitzel auf dem Skywalk und kulinarischen Genüssen im Rudolfsturm. Für alle, die kurze Ausflugswege suchen. Ein “Muss“ bei Ihrem winterlichen Hallstatt-Besuch. Einfach traumhaft schön!

» Winterspaziergang zum Skywalk Hallstatt

© Kraft | Winterspaziergang zum Skywalk Hallstatt

“Skywalk“ Hallstatt

Hallstatt | Salzberg: Ein bisschen Nervenkitzel muss sein! 350 Meter über den Dächern von Hallstatt: die spektakuläre Aussichtsplattform "Welterbeblick“ auf dem Salzberg. Das müssen Sie erlebt haben! 

 

» Aussichtsplattform "Welterbeblick“

© Kraft | Aussichtsplattform

Entdecken Sie den “Spirit of Salt“

Hallstatt | Mit großem Shop, freiem Internet, zahlreichen Ausstellungen – täglich bis 22 Uhr

» Salzshop & Besucherzentrum Salzwelten

© Salzwelten | Besucherzentrum der Salzwelten bei einem Urlaub in Hallstatt im Salzkammergut.

Wandern rund um den Salzberg

Hallstatt | Salzberg: Das Salzberg Hochtal als Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen durch die Kultur- und Naturlandschaft am Fuße des Dachsteins. Die schönsten Touren auf einen Blick.

» Wandern rund um den Salzberg

© Kraft | Wandern in Hallstatt Salzberg

Echernwand Klettersteig in Hallstatt

Hallstatt | Echerntal: An der Echerntalwand, direkt über Hallstatt befindet sich ein neues Highlight für Klettersteig-Enthusiasten.

» Echernwand Klettersteig in Hallstatt

Restaurant & Cafe im Rudolfsturm

Hallstatt | Gutbürgerliche Küche bei imposantem Panorablick. Ideal für Bersucher des Salzbergwerkes und beliebt bei Wanderern. Geöffnet im Frühling, Sommer & Herbst. Im Winter geschöossen!

» Restaurant & Cafe im Rudolfsturm

 © Kraft | Restaurants in Hallstatt: Rudolfsturm im kulinarischen Salzkammergut

MOM - Memory of Mankind in Hallstatt

Hallstatt | MOM - Memory of Mankind: Das Wissen unserer Zeit, unseres Alltags und unserer Kultur in einem einzigartigem Archiv. Wollen Sie nur Ihren Grabstein hinterlassen?

» MOM - Memory of Mankind

© Mag.art. Martin Kunze-Kitzler MOM Memory of Mankind Salzfertigergasse 3, 4810 Gmunden

Themenführung “Gräberfeldführung“

Man schreibt das Jahr 1846, als der Bergmeister Johann Georg Ramsauer das Hallstätter Gräberfeld am Salzberg Hochtal entdeckte.

» Themenführung “Gräberfeldführung“

Unser Tipp: Wandern zu den Salzwelten in Hallstatt

Erkunden Sie die Salzwelten in Hallstatt „zu Fuß“ und mit der Standseilbahn. Wir empfehlen eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Salzberg, einen Besuch im Schaubergwerk Salzwelten und einen Abstecher zum Rudolfsturm. Einem alten Wehrturm. Das Wirtshaus serviert deftige heimische Schmankerl genauso wie eine gute Tasse Kaffee und ein Stück Gugelhupf oder ein Stück der hauseigenen Weltkulturerbetorte. Dazu gibt es einen einzigartigen Blick auf die grandiose Bergwelt rund um den Hallstättersee. Danach empfehlen wir Ihnen einen Abstieg über den Salzbergweg oder entlang der ältesten Pipeline der Welt – dem Soleweg – zurück ins Zentrum von Hallstatt. Der gemütliche Weg ins Tal dauert zirka 1 Stunde.

Ihre Unterkunft für die Salzwelten

Informationen auf einen Blick

  • Öffnungszeiten
    Salzbergbahn der Salzwelten 2018
    03.02. bis 25.03.
    Erste Bergfahrt: 09:00 Uhr
    Letzte Talfahrt: 16.30 Uhr
    26.03. bis 30.09.
    Erste Bergfahrt: 09:00 Uhr
    Letzte Talfahrt: 18.00 Uhr
    01.10. bis 09.12.
    Erste Bergfahrt: 09:00 Uhr
    Letzte Talfahrt: 16.30 Uhr
    Auffahrt zirka 3 Minuten
  • Öffnungszeiten
    Salzwelten Hallstatt 2018

    Geschlossen vom 27. November 2017 bis 02. März 2018
    3. März bis 25. März
    Erste Führung: 09:30
    Letzte Führung: 14.30 Uhr
    26. März bis 30. September
    Erste Führung: 09:30
    Letzte Führung: 16.30 Uhr
    1. Oktober bis 9. Dezember
    Erste Führung: 09:30
    Letzte Führung: 14.30 Uhr
  • Preise
    Salzbergseilbahn Hallstatt
    Erwachsene: 16.- Euro
    Kinder (4-15 Jahre): 8.- Euro
    Familienkarte (z.B. 2 Erwachsene + 1 Kind): 34.-Euro
    Singlekarte (z.B. 1 Erwachsener + 1 Kind): 22.- Euro
    Jedes weitere Kind (nur bei Familien-/Singlekarte): 7.- Euro
    Weitere Preise als PDF Download.
  • Preise 2018
    Salzwelten Hallstatt

    Seilbahn & Salzwelten (Salzbergwerk)
    Erwachsene: 30.- Euro
    Kinder (4-15 Jahre): 15.- Euro
    Familienkarte (z.B. 2 Erwachsene + 1 Kind): 63.- Euro
    Singlekarte (z.B. 1 Erwachsener + 1 Kind); 10.- Euro
    Jedes weitere Kind (nur bei Familien-/Singlekarte: 12.- Euro
    Berg-und Talfahrt Salzberg Seilbahn & Eintritt Salzwelten (Salzbergwerk)
    Weitere Preis-Kombinationen als DF Download.
  • Ihr Zeitmanager
    Salzwelten Hallstatt
    Berg-und Talfahrt mit Besuch der Salzwelten – älteste Salzbergwerk der Welt und der Aussichtsplattform “Welterbeblick“ zirka 3 Stunden
    Berg-und Talfahrt mit Besuch der Aussichtsplattform “Welterbeblick“ zirka 1 Stunde
    Gehzeit auf den Salzberg zwischen 50 Minuten und 1 Stunde  Link-Tipp
    Bitte beachten Sie, dass sich die Berg-und Talfahrten nach dem Fahrgastaufkommen richten.
  • Kontaktadresse:
    Salzwelten in Hallstatt
    Salzwelten GmbH
    Salzbergstraße 1
    4830 Hallstatt
    Telefon: +4343 (0) 6132 200 24 00